Kunst in Lothringens Du Coq à l’Ane

Dieses Jahr hatten wir die Freude, Philomène und Pascal und ihr wunderschönes Zuhause kennenzulernen. Das alte Landgut in der Nähe von Metz, das sie mühe- und liebevoll restauriert haben, stammt aus dem 18. Jahrhundert.  Die entstandenen Gastzimmer und Feriendomizile sind – ebenso wie das Haupthaus – bezaubernd und mit viel Charme eingerichtet. Hier wird man herzlich empfangen und von den beiden an einem reich gedeckten Frühstückstisch mit allen Genüssen verwöhnt, die die Gegend und der eigene Garten zu bieten haben.

Cette année nous avons eu le plaisir de faire la connaissance de Philomène et Pascal et de découvrir leur magnifique maison, un ancien domaine datant du XVIIIème siècle, restauré par leur soin avec beaucoup d’efforts et de coeur. Les chambres d’hôtes et les gîtes ainsi que la demeure principale, après cette restauration, sont ravissants et aménagés avec beaucoup de charme. Ici vous serez accueillis chaleureusement  et vous pourrez déguster leur petit déjeuner copieux, avec toutes les délicatesses que la région ou même leur propre jardin peut offrir.

jardin

maison

Haus und Garten profitieren von Pascals Kunst aus Stein, Holz und Metall. Es ist sehr beeindruckend zu sehen, was er durch seine unermüdliche Schaffenskraft fast täglich hervorbringt: Skulpturen, kunstvoll gemeißelte Steintischplatten, Pflanztöpfe und auch Gegenstände des täglichen Lebens. Lasst euch von seiner Galerie beeindrucken und wer möchte, kann auch gleich sein Lieblingsstück erwerben.

Les oeuvres de Pascal, aussi bien qu’en pierre, bois ou métal, ornent la maison et le jardin. Il est très impressionnant de voir ce qu’apporte sa créativité quasi quotidienne: sculptures, tables en pierre ciselées avec beaucoup d’art, pots pour plantes et autres objets de la vie quotidienne. Laissez-vous emporter par son exposition et pour qui le désire, il est possible d’acquérir une bonne pièce.

Pascal, der seit 15 Jahren als Autodidakt und in Künstlergruppen arbeitet, leitet auch Workshops, in denen er Interessierte bei der Entstehung ihres eigenen in Stein gehauenen Werkes begleitet. Ihr könnt ihn auf facebook finden oder auch direkt die Website von Philomène und Pascal besuchen, und euch einen ersten Eindruck verschaffen.

Pascal, artiste autodictacte depuis 15 ans, propose aussi des ateliers, au cours desquels  il vous accompagne dans la création de votre première oeuvre. Vous pouvez consulter son Profil sur facebook ou directement voir le site Internet de Philomène und Pascal pour vous faire une première impression.

Ich habe Euch schon mal einige Kunstwerke mitgebracht, die mir besonders gefallen haben.

Je vous présente déjà mes oeuvres favorites:

bellot_1

bellot_2

bellot_3

bellot_4

bellot_5

bellot_10

bellot_9

bellot_6

Hier der Meister bei der Arbeit…

bellot_7

bellot_8

Wir danken Philomène und Pascal für Ihre Gastfreundschaft und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Nous remercions Philomène und Pascal pour leur accueil chaleureux en espèrant se revoir bientôt.

Mit einem kleinen Herbstgruß verabschiede ich mich für heute!

automne

Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teile ihn doch:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen