Strukturen und Rhythmen

Zum Thema Strukturen und Rhythmen von Paleica fällt mir einiges ein. Ich mag Muster und das war schon immer so seit ich denken kann. Muster strukturieren unseren Alltag und geben Halt im Chaos. Das Auge kann sich an etwas festhalten, an einer Reihenfolge, die Sicherheit vermittelt. Gleichmäßige Strukturen sind wie Kompositionen mit Strophen und Refrain. Wir wachsen schon mit Mustern und Strukturen auf. Die meisten alten Brettspiele, wie Mensch ärgere dich nicht, Mühle, Schach, Halma, Backgammon basieren allesamt auf Mustern. Es geht dann weiter mit Mustern auf Stoffen, Teppichen und Tapeten. Muster auf Dächern, Muster mit Straßenpflastersteinen, Umzäunungen bis hin zu trendigen Mandalas.

 

IMG_0559

 

IMG_0322

 

IMG_0640

 

IMG_0753

 

IMG_6928

 

IMG_7071

 

patterns

 

IMG_2712-18

 

Bin schon mal gespannt, was die anderen Beiträge zu diesem schönen Thema gefunden haben. Es ist jedes Mal wieder interessant, wie unterschiedlich ein Thema bearbeitet werden kann.

Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teile ihn doch:

(1) Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Deinen letzten Satz habe ich gerade so ähnlich unter einen anderen Beitrag geschrieben. Ja – so sehe ich das auch. Die Decks von den Long-/Wave-/Skate-Boards finde ich klasse.

    LG Birgit

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen