Leckere Plätzchen und Pralinen – Rezepte

Plätzchen und Pralinen sind etwas für das ganze Jahr – sie sind nicht nur zu Weihnachten ein Renner!

gebaeck gebaeck

Ausstech-Plätzchen

Das Rezept für den Grundteig von Plätzchen bzw. Ganzjahreskeksen kann z.B. so aussehen:200 g Mehl (für die Plätzchen auf den Fotos habe ich Dinkel-Mehl verwendet)
100 g gemahlene Haselnüsse
120 g Butter
80 g Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1/2 TL Zimt

Für dunklen Schokoladenteig kommen noch ca. 50 g Kakaopulver hinzu.Der Teig wird geknetet und dann für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank gestellt. Dann ausrollen und ausstechen. Nach ca. 20 minütigem Backen bei 150 °C abkühlen lassen und dann mit Zuckerschrift dekorieren.

Pistazien-Pralinen

Die Pistazien-Crossie-Pralinen sind durch ihre frische Farbe ein echter Hingucker.

gebaeck gebaeck

Sie werden ganz einfach hergestellt:

200 g weiße Schokoladenglasur
100 g Kokosfett
100 g ungesüßte Cornflakes
1 Päckchen gehackte Pistazien

Das Kokosfett und die weiße Schokoladenglasur im Wasserbett schmelzen und dann abkühlen, bis sie zähflüssig sind. Die Cornflakes zerbröseln und mit der Schokoladenmasse vermischen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen der Masse in die Pralinenförmchen füllen und mit Pistazien bestreuen. Abkühlen lassen.

Genießen!

[wzslider]

Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teile ihn doch:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen