Inspiracles – 50 Fotografiekarten zur Inspiration – Werbung

Für wen sind die Karten geeignet?

  • Für jeden, der gerne fotografiert und von Zeit zu Zeit einen Ideengeber braucht, unabhängig von der Kamera
  • Für jeden, der diesen Ideengeber in einem kleinen handlichen Format (etwas größer als Spielkarten) schätzt
  • Für Mitglieder von Fotoclubs, Workshops oder AGs, die pro Woche/Monat eine kleine Challenge starten
  • Für Menschen, die eine Geschenkidee für einen Hobbyfotografen suchen
  • Für Anfänger, die sich gerne spielerisch mit den Funktionen ihrer Kamera vertraut machen wollen und dafür auch gerne Zeit investieren
  • Für Teilnehmer eines Fotokurses, die auch danach weiter am Ball bleiben wollen und Inspiration suchen

Inspiracles_1

Hochwertige Verpackung macht neugierig auf den Inhalt

Die 50 Fotografiekarten sind in einer praktischen, stylisch beschrifteten und aufklappbaren Metalldose verstaut. Robust und gut zum Mitnehmen auf eine Fototour, eine Reise oder einfach ein idealer Begleiter für die Fototasche. Die Größe halte ich für ideal, ein gelungener Kompromiss zwischen gerade noch handlich (größer dürften sie nicht sein) und nicht zu klein, um alle notwendigen Informationen bequem unterzubringen.

5 Spickzettelkarten voll mit Basics

Besonders gut für Anfänger sind die 6 Spickzettel mit vielen Grundlagen der Fotografie, z.B. zur Blende, zur Belichtungszeit oder zu Hyperfokaldistanz.

Auch eine Anleitungskarte und eine Graukarte sind mit dabei – sehr nützlich, denn wenn man draußen unterwegs ist und man oft nichts Passendes für den Weißabgleich zur Hand hat.

Inspiracles_2

40 Fotografiekarten mit Aufgaben – eine echte Bereicherung

Jede Karte behandelt ein anderes Thema und kann als Inspiration bei Fotoidee-Blockaden herangezogen werden. Ob das Thema heißt: „Geh auf die Suche nach Reflexion oder Spiegelungen oder „Gib deinem Motiv einen Rahmen“ oder „Fotografiere Motive durch eine Scheibe“. Es folgen jeweils kurze Erläuterungen zur Herangehensweise und schon kann es losgehen.  Ich finde die Beispiele und Ideen auch nicht kompliziert zum Umsetzen, die meisten sind aus dem Leben gegriffen und für jeden machbar. Bei „SameSame“ geht es beispielsweise darum, eine Wiederholung von Elementen zu fotografieren, das können Stuhlreihen im Kino oder Theater sein, Häuserfassaden oder Pflastersteine. Es macht Spaß, an die Aufgaben heranzugehen, das kann ich bestätigen. Obwohl es mir absolut nicht an Ideen mangelt, finde ich in den Inspirationskarten immer noch neue Impulse.

Tipps für bessere Fotos und fotografische Weisheiten

Ganz lustig und kurzweilig.

Inspiracles_3

Fazit

Die Inspiracles sind eine schöne Geschenkidee für Hobbyfotografen. Einige Ideen kennt man schon, wenn man öfter bei Foto-Challenges auf Blogs etc. mitmacht, aber vieles ist ein wirklich guter Ansatz, um neue Blickwinkel auszuprobieren. Auch für manch einen Profi-Hochzeits-Fotografen sind hier eine Menge Ideen dabei. Inzwischen gibt es neben der Klassikvariante auch mehrere Inspiracles-Themenkarten, z.B. speziell zur Kind- und Babyfotografie, zum Fotografieren mit einer Olympus und zum Fotografieren in den Bergen.

Schaut doch einfach mal bei den Inspiracles-Kartenset-Produkten vorbei oder bestelle die Karten gleich direkt auf Amazon.

(6) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Andreas,
      zu deiner Frage – Jein. Es kommt meiner Meinung nach immer darauf an, welcher Typ Fotograf man ist. Wer sich gerne treiben lässt, genug eigene Ideen im Kopf hat und auch gerne aus eigenem Antrieb fotografiert, wird die Karten vermutlich nicht nutzen. Gedacht sind sie eher für Fotografen, die mal einen Anstupser brauchen oder wollen und die bereit sind, die eigene Kreativität auszubauen. Oder für Tage – die meisten kennen sie – an denen einem partout nichts einfallen will.
      Liebe Grüße,
      Nora

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Um meine Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen